Jo. Franzke Architekten Jo. Franzke Architekten

Projekt

Hotel Park View

Dubai, Vereinigte Abaische Emirate

Der Wertigkeit der Fassaden entspricht der luxuriöse Innenausbau.

Im Zuge des Ausbaus zum Dienstleistungszentrum erlebt Dubai einen gewaltigen Bauboom. Im Fall dieses 5-Sterne-Hotels befindet sich der nahe der Altstadt liegende Bauplatz in zweiter Reihe, ist aber weithin sichtbar. Der Nachteil der Lage wird durch ein großes Hotelgrundstück wettgemacht, das in einen Park transformiert werden soll.

Der schlichte, im Grundriss trapezförmige Baukörper ruht in sich, da sich eine Bezugnahme auf die heterogene Umgebung nicht anbietet. Unterstichen wird seine Individualität durch eine gläserne Doppelfassade aus dreieckigen Einzelelementen, die arabische Muster zitieren. In ihrem mehrschichtigen Aufbau wird sie den im Nahen Osten herrschenden klimatischen Bedingungen gerecht.

Der Wertigkeit der Fassaden entspricht der luxuriöse Innenausbau. Der achtgeschossige Hoteltrakt bietet Raum für 166 komfortable Zimmer mit einer Größe zwischen 36 und 63 Quadratmetern. Attraktion des Hotels wird der sich über der Lobby erhebende Luftraum, der sieben Geschosse umfasst. Seinen oberen Abschluss bildet ein gläserner Pool, dessen Wasser das einfallende Tageslicht bricht.

Top